cialis cod
buy viagra caverta
least expensive generic viagra
viagra without prescriptions canada
cost of viagra 100mg
no presciption cialis
viagra online us
wht is viagras generic drug
viagra prescription needed
viagra 100mg price
generic viagra no prescription needed
viagra pill picture
canadian pharmacy cialis no prescription
generic viagra solf tabs

Herzlichen Glückwunsch zum 85. Geburtstag

Herr Otto Kron, Ackerweg 2, vollendet am 28. Januar sein 85. Lebensjahr. Herr Kron ist gebürtiger Spayer und musste schon als Jugendlicher wegen des frühen Todes des Vaters mit 15 Jahren die elterliche Landwirtschaft in den schweren Nachkriegsjahren übernehmen. Seit seiner Heirat im Jahre 1960 ist er Breyer Bürger und hat sein ganzes Berufsleben lang als Landwirt hart gearbeitet. Für Freizeit und Hobbys war außer der Mitarbeit im Obst- und Gartenbauverein kaum Zeit.

Heute ist Herr Kron altersbedingt nicht mehr so gut auf den Beinen, aber dank einer fürsorglichen Betreuung und des Elektromobils noch sehr beweglich und jeden Tag an der frischen Luft.

Im Namen der Gemeinde gratuliere ich Herrn Kron sehr herzlich und wünsche ihm noch viele gute Jahre in Gesundheit und geistiger Frische. Wer dem Jubilar persönlich gratulieren möchte, kann dies gerne an seinem Geburtstag bei ihm zuhause tun.

 

Hans-Dieter Gassen, Ortsbürgermeister

 

 

Leitplanung „Leben in Brey“

Im Rahmen der Projekte aus der Leitplanung „Leben in Brey wird ein weiterer Qigong-Kurs angeboten.                                                                                  

Ab dem 2. Februar 2015 findet wieder ein weiterer Qigong-Kurs mit Frau Hanne Heckner statt. Auch Anfänger können einsteigen bzw. zum Kennenlernen kommen.                                                                                                                                       

Qigong gehört, genau wie die Akupunktur, zur Traditionellen Chinesischen Medizin. Spezielle Bewegungs-, Ruhe-und Atemübungen führen zu Entspannung und Ruhe, helfen die Gesundheit zu erhalten, Blockaden aufzulösen und die Heilkraft zu stärken. Folgende 7   Termine finden immer montags, 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr, statt:  02.02./09.02./23.02./02.03./09.03./16.03. und 23.03.2015. Kosten: 56,00 Euro für 7 Termine. Kursort: Bürgerhaus in Brey. Haben Sie Interesse? Für Rückfragen oder Ihre  Anmeldung nehmen Sie bitte Kontakt auf unter Tel. 0261/44721 (Fr. Heckner) oder Tel. 02628/986111 (Fr. Helmer).

Informationsstunde vor der Gemeinderatssitzung

Mit der ersten Ratssitzung im neuen Jahr möchte ich zusammen mit den Beigeordneten, Manfred Jocham und Bernhard Hoffmann, ein Informationsangebot an die Bürgerinnen und Bürger machen. Mir wurde in den letzten Jahren als Fraktionsvorsitzender immer wieder vorgetragen, dass es schwer sei, die Inhalte der Ratssitzung zu verstehen, weil vieles vorberaten sei und der jeweilige Tagesordnungspunkt oft ohne vertiefte Diskussion abgehandelt und beschlossen werde. Das wird auch in Zukunft nicht wesentlich zu verändern sein.

Aus diesem Grunde biete ich allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine Stunde vor der Ratssitzung Informationen über die Inhalte und das Verfahren des öffentlichen Teils der Sitzung an. Eine Diskussion in der Sache kann natürlich nicht geführt werden, weil nach der Gemeindeordnung dies ausschließlich den Ratsmitgliedern und der Verwaltung vorbehalten bleibt.

Die Einwohnerfragestunde am Ende der Ratssitzung ist natürlich ein Tagesordnungspunkt wie bisher.

Die erste Informationsstunde findet am Dienstag, den 3.2.15, 18.00 Uhr im Gruppenraum des Bürgerhauses statt. Um 19.00 Uhr beginnt dann die Sitzung des Gemeinderates.

 

Hans-Dieter Gassen, Ortsbürgermeister

 

 

 

 

Leitplanung Leben in Brey AG Altern

 

hiermit möchten wir schon einmal die Termine für die Spielenachmittage

des 1. Halbjahres 2015 bekannt geben.

22.01,  19.02, 19.03., 16.04., 21.05. und 18.06.

Wir treffen uns jeweils dienstags von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr

im Hause Auer in der Römerstraße 9 in Brey

 

Albrecht Dinkel freut sich über Menschen, die gerne Schach spielen oder es erlernen möchten.

Die anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen spielen Spiele nach ihrer Wahl.

Kommen Sie doch dazu! Sie werden Spaß haben!

Anmeldung ist nur erforderlich, wenn Sie mit dem PKW abgeholt werden möchten.

Ansprechpartnerinnen:

Alexandra Auer 02628/ 38 83 oder

Annemie Thum 02628/ 98 8 28


Der Winter kommt immer so unverhofft

„Damit hatten wir gar nicht gerechnet.“ ist oft die etwas überraschte Feststellung, wenn der erste Schnee gefallen ist. Deshalb schon jetzt der Hinweis, dass es hilfreich ist, auf einen Winterbeginn vorbereitet zu sein.

 

Die Gemeindearbeiter werden Kindergarten-, Schulgelände und Haltestellen schnee- und eisfrei halten. Auch für die Gemeindestraßen, an denen die Gemeinde Anlieger ist, wird dies geleistet werden. Damit sich aber alle Bürgerinnen und Bürger sicher bewegen können, ist es notwendig, auch der Kehr- und Räumpflicht durch die jeweiligen Anlieger nachzukommen. Dabei ist es wenig hilfreich, den Schnee von dem eigenen Grundstück auf die Straße zu schieben. Bußgelder werden dann nicht ausbleiben.

 

Wer selbst nicht in der Lage ist, den Schnee zu räumen, sollte sich an einen Nachbarn oder Heinz Eich, Tel.: 8112 wenden. Herr Eich wird wie in den letzten Jahren gegen ein Entgelt diese Arbeit übernehmen.

 

 


 

 

 

Breyer Börnchen ohne Beanstandung

Die Untersuchung des Wassers aus dem Breyer Börnchen durch das Landesuntersuchungsamt im Zeitraum 1.- 6. Oktober 2014 ergab keinerlei Beanstandung. Das Wasser ist einwandfrei genießbar.

Die Untersuchung wird jährlich durchgeführt. Die Kosten von 108,26 €  übernimmt die Gemeinde.

 

Hans-Dieter Gassen, Ortsbürgermeister